Suchen Schließen Pfeil

LPK-Veranstaltung am 17. Mai 2017

Runder Tisch "Psychotherapie mit Flüchtlingen": Direkter Austausch mit politischen Entscheidungsträgern möglich!

© Fotolia

Wie bereits im letzten Jahr organisiert die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz in Kooperation mit dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und der Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems in Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr wieder einen Runden Tisch „Psychotherapie mit Flüchtlingen“.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir Herrn Dr. Elias Bender, Referatsleiter Rechtsfragen der Flüchtlingspolitik, Spätaussiedler und jüdische Emigrierte und Frau Astrid Becker, Referatsleiterin Flüchtlingspolitik und Migrantenaufnahme im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz als Referenten für diese Veranstaltung gewinnen konnten. Herr Dr. Bender wird über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Psychotherapie mit Flüchtlingen referieren. Frau Becker berichtet über Maßnahmen der Landesregierung zur Verbesserung der psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen.

Alle Mitglieder der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz, die bereits Flüchtlinge psychotherapeutisch behandeln oder in Zukunft behandeln möchten, sind herzlich eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist es, Raum für einen landesweiten Erfahrungsaustausch zu schaffen, Probleme in der Umsetzung zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu suchen.
Die Veranstaltung ist mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert und ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

Das ausführliche Programm der Veranstaltung und weitere Infos finden Sie hier.

 

Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems sowie dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz bietet die LPK RLP außerdem Schulungen an, die auf die Besonderheiten der Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen eingehen. Weitere Informationen und die nächsten Schulungstermine finden Sie hier.

27.04.2017