Suchen Schließen Pfeil

Save the date: 8. März 2018

Einladung zum Runden Tisch "Quo vadis Privatpraxis? - Austausch über die Zukunft der Kostenerstattung"

Die LPK RLP läd ein zum Runden Tisch „Quo vadis Privatpraxis? – Austausch über die Zukunft der Kostenerstattung" am Donnerstag, den 08.03.2018 von 19 bis ca. 21 Uhr. Die Veranstaltung findet im Kongresszentrum des ZDF, ZDF-Straße 1, 55127 Mainz statt.

Alle Kammermitglieder, die ihre therapeutische Arbeit in Privatpraxen leisten oder zukünftig leisten möchten, sind herzlich willkommen.
Ziel der Veranstaltung ist es, die Entwicklung zu betrachten, Raum für einen landesweiten Erfahrungsaustausch zu schaffen, Probleme bei der Kostenbewilligung aufzuzeigen und gemeinsam alternative Wege bei der Umsetzung und Gestaltung der Privatpraxen zu generieren.
Durch die Veranstaltung führen LPK-Präsident Dipl. Psych. Peter Brettle, Psychologischer Psychotherapeut sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit langjähriger Praxiserfahrung mit und ohne Zulassung sowie LPK-Vizepräsidentin Dr. Andrea Benecke, Beisitzerin des Vorstandes der Bundespsychotherapeutenkammer.

Die Teilnahme am Runden Tisch ist kostenfrei und wird mit 3 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Bitte melden Sie ausschließlich über unsere Homepage für die Veranstaltung an. Anmeldeschluss ist Montag, der 19. Februar 2018. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.


Unabhängig davon, ob Sie an der o.g. Veranstaltung teilnehmen, möchten wir Sie bitten, an einer wichtigen Umfrage teilzunehmen, bei der es um die Situation der Kostenerstattung in Rheinland-Pfalz geht. Diese Daten sind berufspolitisch außerordentlich wichtig. Wir wären Ihnen deshalb sehr dankbar, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen unsere Fragen zu beantworten. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonymisiert. Die Ergebnisse der Umfrage dienen als Grundlage für unseren Runden Tisch am 08.03.2018. Zur Umfrage gelangen Sie hier.

06.02.2018