Suchen Schließen Pfeil

Belange der Angestellten

Der Ausschuss beschäftigt sich mit allen Themen, die die angestellten und beamteten Mitglieder der Kammer berühren. So hat er unter anderem auch eine wesentliche beratende Funktion, wenn es um die Verankerung der Tätigkeiten in den stationären Einrichtungen und Beratungsstellen oder um Stellenbeschreibungen geht. Der Ausschuss unterstützt den Vorstand in allen Belangen, die spezielle Kenntnisse der Arbeitssituationen in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern erfordern. Er berät den Vorstand auch bei der Arbeit in den politischen Gremien, die sich mit stationärer psychiatrischer Tätigkeit, der Anwendung bzw. Umgestaltung der PsychPV und der Verankerung der Psychotherapie im Landeskrankenhausplan befassen. Die Unterstützung der Psychotherapeuten in den Beratungsstellen stellt ebenfalls ein breites Aufgabengebiet dar.

Der Ausschuss besteht aus fünf Mitgliedern, die von der Vertreterversammlung gewählt wurden und aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern kommen.

Sie können sich jederzeit gerne an den Ausschuss wenden: bitte senden Sie eine E-Mail an service(at)lpk-rlp.de, ihre Nachricht wird an die Ausschussmitglieder weitergeleitet!

Die aktuellen Mitglieder des Ausschusses in der vierten Amtsperiode:

Andreas Gilcher, Andernach (Vorsitzender)

Angestellter Psychologischer Psychotherapeut

Ulrich Bestle, Mainz

Angestellter Psychologischer Psychotherapeut

Marcel Hünninghaus, Bad Dürkheim

in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

Heike Jockisch, Kaiserslautern

Angestellte Psychologische Psychotherapeutin

Michael Ruch, Ludwigshafen

Angestellter Psychologischer Psychotherapeut

Ansprechpartnerin im Vorstand:

Dr. Andrea Benecke, Mainz

Angestellte Psychologische Psychotherapeutin