Suchen Schließen Pfeil

26.11.2018

Demenz-Projekt "DemStepCare" wird gefördert

Die Projektpartner von DemStepCare am 23.11.2018

Das Demenz-Projekt "DemStepCare", das vom Landeskrankenhaus RLP und Herrn Prof. Dr. Andreas Fellgiebel durchgeführt wird, ist für die Förderung im Rahmen des Innovationsfonds ausgewählt worden. LPK RLP-Mitglied Dr. Alexandra Wuttke-Linnemann war maßgeblich an der Antragstellung beteiligt und wird die Durchführung koordinieren. Die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz ist Kooperationspartner und gratuliert herzlich zur Bewilligung des Förderantrags!
Am 23. November 2018 fand eine Kick-Off-Veranstaltung mit allen Projektpartnern statt. Die LPK RLP war durch Vorstandsmitglied Ulrich Bestle vertreten.

Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gratulierte per Twitter zur Förderung des Projekts und wünschte viel Erfolg. Sie sei stolz, dass Rheinland-Pfalz mit DemStepCare ein "bundesweit einzigartiger Leuchtturm" sei.

Der Innovationsfonds ist mit dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG)  geschaffen worden und hat die Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Deutschland zum Ziel. Dazu fördert der Innovationsfonds innovative, insbesondere sektorenübergreifende Versorgungsformen und die patientennahe Versorgungsforschung.  Der Innovationsfonds finanziert sich aus Mitteln der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).