Suchen Schließen Pfeil

Süddeutsche Zeitung berichtet über prekäre Situation der PiA

240 Euro nach sechs Jahren Studium

"Angehende Psychotherapeuten leben oft in prekären Arbeitsverhältnissen. Die Ausbildung ist teuer, Vergütung nicht geregelt. Das will der Gesundheitsminister ändern und einen neuen Studiengang schaffen. [...]"
Die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz begrüßt den Referentenentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung.

Den vollständigen Artikel "240 Euro nach sechs Jahren Studium" von Michaela Schwinn, der am 17. Februar 2019 auf www.sueddeutsche.de veröffentlicht wurde, finden Sie hier.

18.02.2019