Suchen Schließen Pfeil

Wo finde ich die örtliche Selbsthilfekontaktstelle?

Nachschlagewerk für Selbsthilfe-Adressen veröffentlicht

Die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) hat ihr Adress-Nachschlagewerk neu aufgelegt: Die Broschüre "NAKOS ADRESSEN 2018" bietet auf 175 Seiten Kontaktinformationen von 350 Selbsthilfekontaktstellen und mehr als 300 Bundesvereinigungen gemeinschaftlicher Selbsthilfe in Deutschland von ADHS bis Zölliakie.

Die NAKOS ADRESSEN 2018 geben eine umfassende Orientierung über örtliche Anlaufstellen für alle Fragen zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe in der Region und ermöglichen einen repräsentativen Überblick zu den Selbsthilfeorganisationen und -vereinigungen, die sich bundesweit organisiert haben und in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Psychosoziales arbeiten.

PsychotherapeutInnen, die ihre PatientInnen auf die Möglichkeit zur gemeinschaftlichen Selbsthilfe hinweisen möchten, können mit Hilfe des Nachschlagewerkes die örtliche Selbsthilfekontaktstelle als Vermittler zu den vor Ort vorhandenen Selbsthilfegruppen benennen.

Einzelexemplare der NAKOS ADRESSEN 2018 können kostenlos bei Nakos bestellt werden. Bei der Bestellung größerer Stückzahlen wird um Erstattung der Versandkosten gebeten. Informationen zu den Bestellmöglichkeiten finden Sie unter https://www.nakos.de/service.

 

 

16.08.2018