Suchen Schließen Pfeil

aerzteblatt.de berichtet

Viele Praxen gehen zu nachlässig mit Passwörtern um

Foto: Pixabay

Eine Untersuchung zur IT-Sicherheit im Gesund­heitssektor im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat deutliche Schwachstelle aufgezeigt: Zwischen der  optimistischen Selbsteinschätzung von Praxen und Krankenhäu­sern hinsichtlich ihrer IT-Sicherheit und der Realität besteht häufig eine große Kluft. Schwachpunkte sind demnach vor allem elementare Sicherheitsversäumnisse wie die Verwendung schwacher Passwörter oder veralteter Software.

Dies berichtet das Ärzteblatt. Den Artikel "Viele Praxen gehen zu nachlässig mit Passwörtern um", der am 8. April 2019 auf aerzteblatt.de erschienen ist, finden Sie hier.

09.04.2019