Zum Seiteninhalt

Online-Seminar "Polizeibeschäftigte in der Psychotherapie"

Die Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz lädt Sie herzlich ein zum Online-Seminar "Polizeibeschäftigte in der Psychotherapie" am Donnerstag, 29. September 2022 von 16:00 bis 18:30 Uhr.
Im Web-Seminar erfahren Sie, welche besonderen Belastungen – aus polizeilicher und psychologischer Sicht – der Polizeiberuf mit sich bringt und über welche psychosozialen Hilfsstrukturen die Polizei RLP verfügt. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in das Gutachterwesen und weitere rechtliche Besonderheiten bei der Polizei. Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung der Landespsychotherapeutenkammer RLP, dem Ministerium des Inneren und für Sport RLP und der Polizei RLP.

Folgender Ablauf ist geplant:

  • 16:00 Uhr:Grußworte
    Sabine Maur, Präsidentin der Landespsychotherapeutenkammer RLP und
    Roger Lewentz, Minister des Inneren und für Sport in RLP.
  • 16:15 Uhr: Besondere Belastungen des Polizeiberufes
    - aus polizeilicher Sicht (Polizeidirektorin Tina Horn, Leiterin der Verkehrsdirektion Mainz) und
    - aus psychologischer Sicht (Psychologiedirektor Dr. Frank Hallenberg, Hochschule der Polizei, Leiter des Kriseninterventionsteams der Polizei Rheinland-Pfalz).
  • 16:55 Uhr: Psychosoziale Hilfsstrukturen bei der Polizei Rheinland-Pfalz
    (Karin Englisch, Koordinierungsstelle Sozialberatung – Psychosoziale Beratung, Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik Mainz).
  • 17:15 Uhr: 10 Min. Pause
  • 17:25 Uhr: Gutachterwesen und rechtliche Besonderheiten – Polizeidienstfähigkeit, PDV 300, Abrechnungswesen
    (Medizinaldirektorin Dr. med. Gabriele Nisius, Leiterin Polizeiärztlicher Dienst).
  • 18:05 Uhr: Fragerunde
  • 18:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Moderation:  Sabine Maur

Die Teilnahmegebühr beträgt 45,00 EUR für Mitglieder der LPK RLP und 65,00 EUR für Nicht-Mitglieder.

Der vollständige Besuch des Web-Seminars wird von der LPK RLP mit 3 Fortbildungspunkten anerkannt.

Die Veranstaltung findet digital statt. Wir nutzen die Plattform Zoom. Sie erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn ihre Zugangsdaten.

Bitte melden Sie sich ausschließlich über unsere Homepage für die Online-Veranstaltung an.
Zur Anmeldung geht es hier.

Anmeldeschluss ist der 25.09.2022.

[Foto: Fotolia_158124815]

28.07.2022
Zum Seitenanfang