Zum Seiteninhalt

Erwerb von Zusatzbezeichnungen

Mit dem Abschluss einer Weiterbildung werden besondere Kenntnisse nachgewiesen, welche zum Führen einer ankündigungsfähigen Zusatzbezeichnung berechtigen. In folgenden neun Bereichen können sich Kammermitglieder in Rheinland-Pfalz weiterbilden, um das Recht zum Führen einer Zusatzbezeichnung zu erhalten:

Weiterbildungszeiten und –inhalte der jeweiligen Bereiche werden durch die Weiterbildungsordnung (WBO) definiert. Zur WBO gelangen Sie hier.

Nach Abschluss der Weiterbildung können Sie bei der Kammer einen Antrag auf Erteilung der entsprechenden Zusatzbezeichnung stellen. Die dazu nötigen Formulare finden Sie hier.

Liste der Mitglieder, die eine Zusatzbezeichnung der Kammer führen:

Zum Seitenanfang